Hündin Sonia

Rüde Idefix

Rüde Smartie

Rüde Mylo

Rüde Günter

Baby Maya

Baby Willi

Hündin Kiwi

Baby Pee

Hündin Inaya

Hündin Xena

Baby Dino

Rüde Gismo

Hündin Tiffy

Hündin Mira

Rüde Astor

Baby Dina

Rüde Johnny

Hündin Rosa

Rüde Milow

Hündin Dahli

Baby Leo






Rüde Kenny






Babies






Rüde Rudi






Hündin Yeti

Yeti lebt jetzt als Familienhund mit Haus und Grundstück und hält ihre neue Familie auf Trab. Es gibt regelmäßige Treffen mit anderen Hunden, wo sie ordentlich toben kann. Ganz besonders hat sie sich in die kleine Enkeltochter verliebt.

Rüde Devil






Baby Simba

Simba lebt jetzt als Familienhund mit Haus und Grundstück. Sein neues Frauchen ist genauso aktiv und unternehmungslustig wie er. Auch die kleine Tochter mag er sehr.

Hündin Fussel

Fussel lebt jetzt als Familienhund und versteht sich auch mit der kleinen Tochter der Familie prächtig.

Rüde Idefix

Idefix lebt jetzt als Wohnungshund und ist der Begleiter einer netten, unternehmungslustigen älteren Dame. Ihr Hund verstarb vor Kurzem und da ihre Tochter ihren Hund auch von uns hat, überraschte sie Mutti mit einem Besuch bei uns. Und schon funkte es zwischen Idefix und Mutti.

Hündin Smila

Smila lebt jetzt bei einem hundeerfahrenem, jungen Paar als Wohnungshund. Die junge Dame hört schon recht gut, so das sie Unternehmungen und Ausflüge meist ohne Leine genießen kann.

Hündin Terry

Rüde Floh

Floh lebt jetzt als Wohnungshund bei einem sehr netten Paar und ist sehr viel draußen unterwegs. Er besucht die Hundeschule und ist überall dabei.

Rüde Loki

Der kleine Loki lebt jetzt als Familienhund mit Haus und Garten. Er liebt die Kinder und kann auch immer mal mit anderen Hunden toben und ist sehr anhänglich.

Otto

Otto lebt jetzt bei einem jungen Paar als Wohnungshund. Besonders die Anfangszeit war für ihn sehr aufregend: Eine große Stadt und auch noch Bus und Bahn fahren. Mit der Zeit wuchs das Vertrauen in seine neuen Menschen und er wurde immer entspannter.

Hündin Josie

Josie heißt jetzt Cleo und ist die Begleiterin einer sehr netten Dame mit Haus und Garten. Beim Spazierengehen trifft sie fast immer Hunde zum Toben und oft kann sie Frauchen auch zur Arbeit begleiten.

Rüde Johnny

Der ängstliche Johnny hat bei einer lieben Familie ein Zuhause gefunden. Die große und sehr einfühlsame Tochter verliebte sich in ihn und Johnny war auch nicht abgeneigt. Er verbrachte erstmal ein Probewochenende dort und wir waren begeistert wie aufgeschlossen und schon etwas sicherer Menschen gegenüber er nachher war.

Rüde Fips

Fips lebt jetzt als Zeithund bei einem netten Paar. Besonders freut sich der wasserliebende Kerl das es aus den Spazierrunden Bademöglichkeiten gibt.

Rüde Alf

Alf lebt jetzt als Zweithund bei einem hundeerfahrenen Paar mit Haus und Garten und ist sehr glücklich. Der unsichere Rüde orientiert sich jetzt an seinem neuen Kumpel und das macht für ihn vieles einfacher.

Hündin Laika

Laika lebt jetzt bei einem sehr sportlichen, jungen Paar, das durch sie immer sportlicher wird. Als Huskymix hat sie eben besondere Ansprüche und wir sind froh jemand gefunden zu haben, der diesen gerecht wird.

Rüde Wago

Dackelmix Wago lebt jetzt als Wohnungshund bei einem netten, jungen Paar. Er ist oft in der Natur unterwegs um Papa beim Angeln zu begleiten.

Rüde Moppi

Moppi lebt jetzt als Zweithund bei einer netten Hündin. Schnell hat er mit seiner freundlichen, verschmusten Art das Herz der Familie erobert.

Hündin Lina

Lina lebt jetzt als Wohnungshund bei einer netten Familie mit vielen Freunden und Bekannten. Es ist also immer was los. Unterwegs trifft sie immer viele andere Hunde zum Toben. So lässt es sich leben!

Baby Baileys

Baileys lebt jetzt bei einer jungen Frau und deren Sohn. Obwohl er selber nicht gerade groß ist, spielt er ganz stolz den Beschützer für Sohnemann.

Baby Balu

Balu lebt jetzt bei einer netten Familie. Jeden Tag geht es im Wald spazieren. Bei uns auf Pension war er auch schon und wir können sagen das echt ein toller, hübscher Kerl draus geworden ist.

Hündin Mina

Mina lebt jetzt bei einer jungen Frau als Wohnungshund. Sie hat Hundekumpels zum Toben und ist bei Unternehmungen immer mit dabei. Wir sind sehr froh so eine geduldige, erfahrene Frau gesunden zu haben, die die Herausforderung angenommen hat. Denn ein einfacher Anfängerhund ist die Süße nicht.

Hündin Chili

Chili ist einerseits extrem schmusebedürftig, andererseits sehr aktiv. Das neue Zuhause ist eine super Kombination von beidem. Eine ältere Dame zum Kuscheln und der erwachsene Sohn für Action. Gut getroffen!

Baby Jerry

Jerry lebt jetzt als Wohnungshund bei einem unternehmungslustigen, jungen Paar. Er hat noch einiges zu lernen - doch genau das war gewollt. Ein Hund den sie nach den eigenen Wünschen zu einem guten Begleiter erziehen können.

Baby Lex

Der kleine Lex lebt jetzt bei einer netten, aktiven Familie und fühlt sich sehr wohl.
Die Kinder freuen ihn besonders - da wird es nie langweilig.

Welpen

Die "Zehn schwarzen Zwerge" haben alle neue Menschen gefunden. Manche als Wohnungshund, andere haben Haus mit Garten. Einige leben mit Kindern zusammen, andere haben einen anderen Hund oder Katzen.

Hündin Malina

Angsthündin Malina ist nun die Begleiterin einer netten, hundeerfahrenen Dame. Sie vertraut ihrer neuen Mama und wird sich sicher weiterhin positiv entwickeln.

Hündin Hummel

Angsthündin Hummel hat das Herz einer hundeerfahrenen Familie mit Haus und Garten erobert. Schon nach kurzer Zeit suchte sie die Nähe zu ihren Menschen und fühlt sich wohl.

Hündin Polly

Polly lebt jetzt bei einer befreundeten Hundetrainerin. Sie hat Haus, Grundstück, kleine Tochter, Hundekumpels und darf Frauchen fast überall hin begleiten. So gefällt es der alten Lady!

Hündin Aischa

Aischa lebt jetzt als Zweithund bei einer netten Familie mit Haus und Grundstück. Nach über einem Jahr im Tierheim und einigen Monaten bei uns ist sie glücklich eigene Menschen zu haben und ein bisschen auf ihr Zuhause aufpassen zu dürfen.

Baby Holly

Holly lebt jetzt als Zweithund bei einem jungen Paar. Sie ist ein ganz schön frecher "Besen" und trampelt ihren neuen Leuten ganz schön auf den Nerven rum. Wir wünschen gutes Durchhaltevermögen!

Baby Lexy

Lexy lebt jetzt als Wohnungshund bei einer netten Familie. Glücklicherweise hat sie ruhige, geduldige Menschen gefunden, die ihr Zeit lassen und ihr helfen ihre Ängstlichkeit zu besiegen.

Baby Oskar

Der kleine Oskar lebt jetzt als Wohnungshund bei einem jungen Paar. Er ist viel draußen unterwegs und trifft dabei viele Hundekumpels zum Spielen. Zuhause hat er auch noch Frettchen. Damit ein anständiger Kerl draus wird, wird er eine Hundeschule besuchen.

Hündin Tana

Tana lebt jetzt als Wohnungshund bei einem jungen Paar. Sie ist Einzelhund so das sie die Liebe und Zuwendung nicht teilen muss - das gefällt ihr sehr. Draußen trifft man ja genug Hunde zum Toben!

Rüde Diego

Diego lebt jetzt bei einem jungen Paar als Wohnunghund. Er hat eine Katze und ist sehr viel draußen unterwegs. Schon nach ein paar Tagen konnte er ohne Leine laufen und hat gehört. Besonders freut er sich wenn er unterwegs Hundekumpels zum Spielen trifft.

Hündin Sheela

Die alte Lady Sheela hat ihr Zuhause bei uns gefunden. Erstens ist sie so klasse das wir einen Narren an ihr gefressen haben und zweitens ist sie gesundheitlich nicht so fit, das wir ihr noch einen Umzug zumuten wollen.

Hündin Joy

Joy ist gemeinsam mit der ängstlichen Klara ins neue Zuhause gezogen. Sie liebt ihre Menschen - ein nettes Ehepaar welches ihr den letzen Schliff an Erziehung zuteil werden lässt.

Baby Klara

Die ängstliche Klara hatte großes Glück. Sie fand ein nettes Ehepaar welches sie mit Hündin Joy gemeinsam adoptierte. So musste sie nicht allein umziehen und kann nun gemeinsam mit Joy im Haus mit Garten toben.

Baby Yukon

Der kleine Yukon hat eine nette Familie gefunden. Er teilt sich Haus und Grundstück mit einer Katze und einer Schäferhündin, die aufpasst das er nicht zu frech wird.

Hündin Chany

Chany lebt jetzt als Wohnungshund bei einem unternehmungslustigen, jungen Paar. Viel allein sein muss sie nicht, weil sich die Arbeitszeiten gut überschneiden. Sie lernt gerne neue Tricks und wird demnächst noch eine Hundeschule besuchen.

Rüde Blacky

Bei Blacky dachen wir schon das wir nie ein Zuhause finden. Obwohl er immer sehr freundlich und unkompliziert war, hatte er immer Pech mit Interessenten. Doch dann kam eine nette, junge Frau und verliebte sich in den älteren Herrn. Sie weiß sein angenehmes Wesen zu schätzen und Blacky ist im ganzen Dorf bei Mensch und Tier beliebt. Über dieses Happy End sind wir besonders glücklich!

Hündin Lara

Der Abschied von Lara fiel uns besonders schwer, weil wir sie eigentlich behalten wollten. Doch sie kam hier mit ihrem ausgeprägten Schmusebedürfniss einfach zu kurz. Jetzt ist sie Schmuseprinzessin bei einem jungen Paar, das mit ihr sehr glücklich ist.

Baby Ronja

Ronja lebt jetzt bei einer netten Familie mit Haus und Garten als Zweithündin. Da sie Menschen gegenüber sehr schüchtern ist, kann sie so von der selbstbewussten Ersthündin lernen. In der Umgebung leben viele Hunde, die sich zum Gassigehen immer treffen. Da Ronja andere Hunde einfach toll findet, freut sie das besonders.

Rüde Gino

Gino lebt jetzt bei einer netten Familie mit Haus und Garten. Bei uns war er zu faul zum Gassigehen und dort begeistert er sich nun für Spaziergänge. Doch in erster Linie ist er Kuschelkumpel der Tochter.

Hündin Lady

Als die kleine Lady bei uns einzog, dauerte es nicht lange bis wir ziemlich verliebt waren. Sehr gern hätten wir sie selber behalten, doch wir mussten einsehen ihrem Kuschelbedürfnis nicht gerecht werden zu können. Jetzt lebt sie bei einem netten Ehepaar mit viel Zeit zum Schmusen und spazierengehen, hat einen Garten und einen Enkel der oft zu Besuch ist. Das freut sie sehr, denn sie liebt Kinder. Wir sind froh die Süße in guten Händen zu wissen, die ihrem Kuschelbedürfnis besser gerecht werden.

Rüde Smokey

Smokey lebt jetzt bei einer aktiven Familie als Wohnungshund. Ich stand mit der Familie schon länger in Kontakt, doch es brauchte Zeit bis sie nach dem Verlust ihres vorherigen Hundes für ein neues Familienmitglied bereit waren. Als sie dann einfach mal zu uns kucken kamen, stürmte Smokey in den Garten, fand den Sohn gleich supertoll und seine neue Familie war gefunden.

Hündin Tiny

Die kleine Tiny lebt nun als Zweithund bei einem netten älteren Herrn mit Haus und Garten und ganz viel Zeit und Liebe. Schon beim Kennenlernen war es Liebe auf den ersten Blick. Wir sind überglücklich das sie nun ihr Leben als kleine, verwöhnte Prinzessin geniessen kann.

Baby Missy

Die kleine, freche Missy lebt nun bei einer netten Familie mit Haus und Grundstück. Sie hat Kinder, Katzen und viele andere Tiere um sich und so wird es nie langweilig. Da sie so unglaublich frech war, suchten wir hundeerfahrene Menschen. Bei ihrer neuen Familie benimmt sie sich unglaublich gut und hört, so das die gar nicht wussten, was wir an ihr so frech fanden.

Rüde Toto

Toto lebt jetzt als Wohnungshund bei einer netten Familie. Oft allein sein muss er nicht, weil er vormittags die Omi auf Trab halten kann. Nachmittags ist er der sportliche Begleiter der erwachsenen Tochter und trifft unterwegs immer viele Hundekumpel zum Toben. Wir wünschen auch weiterhin viel Freude mit dem Süßen.

Hündin Foxy

Foxy lebt jetzt bei einem hundeerfahrenen Ehepaar mit Haus und Garten. Frauchen ist zu Hause und so muss sie nicht oft allein sein. Reichlich 2 Wochen nach ihrem Auszug bei uns war sie uns mit ihrer neuen Familie nochmal besuchen. Sie hat sich gefreut uns zu sehen aber wir haben sehr deutlich gemerkt, das sie schon genau wusste wo sie jetzt hingehört. Genau so soll es sein und wir freuen uns sehr darüber.

Baby Finja

Die kleine, kindervernarrte Finja hat jetzt eine hundeerfahrene, eigene Familie mit 3 Kindern, Haus, Grundstück und Katze. Zum Wald sind es nur ein paar Meter und da kann man so toll gassigehen, Kumpels treffen und rumschnüffeln. Manchmal darf sie sogar mit auf Arbeit als Bürohund. Im Urlaub mutiert sie zum Seehund, weil die Familie dann mit ihrem Segelboot übers Meer schippert. Ganz nach Finja`s Geschmack ist also immer was los und es wird nicht langweilig.

Baby Yuka

Die kleine, schüchterne Yuka lebt jetzt als Wohnungshund bei einem jungen Paar. Dort hat sie noch eine Katze mit der sie sich gut versteht. Für Hundekontakt ist auf den Spaziergängen gesorgt und manchmal besucht sie auch Spielstunden der Hundeschule. Sie hat nämlich einen persönlichen Hundetrainer, da sie durch ihre Ängstlichkeit nicht ganz einfach ist. Wir freuen uns das ihre neuen Menschen die Herausforderung angenommen und sich Hilfe und Beratung geholt haben. Aus Yuka wird wohl nie eine Draufgängerin werden aber sicher eine gut erzogene, sensible Hündin, die vertrauensvoll mit ihren Menschen durchs Leben geht.

Rüde Freddy

Freddy lebt jetzt als Familienhund bei einer Familie mit Kindern. Er hat noch 2 Katzen, Chinchillas und sogar einen Papagei. Langweilig wird es also nicht. Mit dem Nachbarshund hat er schon Freundschaft geschlossen und freut sich über gemeinsame Spielstunden und Gassigänge. Nur am Alleinbleiben muss noch gearbeitet werden. Die Familie entschied sich trotzdem für ihn und ist bereit sich der Herausforderung zu stellen und an dem Problem zu arbeiten. Ihr habt unseren vollen Respekt!

Rüde Finn

Finn lebt jetzt bei einer Familie mit Haus und Garten und hat gelernt auch die Katzen zu akzeptieren. Nich ganz einfach bei einem Hund mit Hütehundblut aber da das neue Frauchen Hundetrainerin ist, ist er in den besten Händen. Da er sehr interessiert und lernwillig ist, wird er sich sicher zu einem gut erzogenen Rüden entwickeln, der Frauchen bei der Arbeit gut behilflich sein kann.

Baby Maggie

Die kleine, freche Maggie lebt jetzt als Wohnungshund bei einer netten Familie. Allein bleiben muss sie nicht oft aber sie übt es natürlich. Ihre neue Familie nimmt sie fast überall mit hin und zeigt ihr die Welt. Maggie zeigt sich lernwillig und neugierig und macht ihren Menschen viel Freude.

Rüde Gismo

Gismo lebt nun bei einem netten Paar mit Haus und Grundstück. Es gibt viele schöne Spaziergänge bei denen er auch oft andere Hunde treffen kann und er ist nicht oft allein. Außerdem hat er auch eine eigene Katze und Kaninchen und Hühner gibt es auch. Da kommt keine Langeweile auf. Weil er gut hört kann er auch ohne Leine laufen - er passt schon auf das er seine neuen, tollen Menschen nicht verliert.

Baby Oskar

Pinschermix Oskar lebt jetzt als Zweithund bei einer netten Familie mit 2 Kindern. Er hat ein Haus mit Garten in wunderbar ländlicher Idylle. Frauchen arbeitet von zu Hause aus, so das er nicht oft allein sein muss. Und wenn doch, gibt es ja immer noch sein "großes Mädchen" - eine sehr süße Cane Corso Dame, die ihn sogar auf sich schlafen lässt. Trotzdem er so klein ist, wird er aber kein "Handtaschenhund" - ganz im Gegenteil - wenn er frech ist und nicht hören will, wurde ihm schon der Besuch einer Hundeschule versprochen.

Hündin Ella

Die süße Ella kam mit ihrem Baby Oskar in den Hundekindergarten und wir stellten schnell fest, das sie eine total verschmuste, kleine Dame ist. Nun schmust sie mit einem netten, jungen Paar und lebt dort als Wohnungshund. Sie ist zwar Einzelhund, hat aber oft Besuch von einem netten Rüden, den das Paar immer mal mit betreut wenn seine Besitzer verhindert sind. Wir wünschen ein wunderbar verschmustes Zusammenleben.

Baby Püppi

Püppi lebt jetzt bei einer jungen Frau mit 2 netten, gut erzogenen Kindern. Obwohl Püppi ja bisschen schüchtern ist, fand sie die beiden Kinder gleich sympathisch, weil sie so ruhig und einfühlsam waren. Sie hat Haus mit Garten und dort wohnt auch schon eine kleine Hündin, so das sie eine Kumpeline hat. Wir wünschen viel Freude mit der kleinen Püppi.

Rüde Max †

Lieber Max,
mit Deinen 15 Jahren wurdest Du im polnischen Tierheim abgegeben und als ich Dich kennenlernte, konnte ich dem süßen, alten Hundeopi einfach nicht widerstehen. Du zogst als Vermittlungshund bei uns ein und wir erkannten das Du wirklich ein Traumhund warst. Ob Besucher, Kinder egal wie alt, andere Hunde... - zu allen warst Du nett. Wir hätten Dir so sehr gewünscht ein Zuhause zu finden, wo Du geliebt und umsorgt wirst wie Du es verdient hast. Leider verschlechterte sich Dein Zustand trotz vieler Tierarztbesuche und Physiotherapie immer mehr, so das an eine Vermittlung nicht mehr zu denken war und wir Dir zuliebe nur noch entscheiden konnten Dich gehen zu lassen. Wir danken Dir für die Zeit, die wir mit Dir hatten und in der wir Dir noch schöne Tage bereiten konnten. Der Gedanke das Du hättest im Tierheim leben und dann sterben müssen, wäre für uns unerträglich gewesen. Wir vermissen Dein maulendes Bellen, wenn es mit Deinem Frühstück mal länger gedauert hat, oder wenn Du nachts aufgestanden bist und vergessen hast wo Dein Bett steht, wenn Du morgens zu mir schmusen gekommen bist...eben einfach Dich!
In Liebe!
Deine Pflegeeltern

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant

Rüde Buddy

Buddy lebt nun bei einem jungen, hundeerfahrenen Paar als Wohnungshund. Als Hütehundmix (Corgy) ist er froh nicht nur viel spazieren zu gehen und andere Hunde zu treffen, sondern auch mit Denksportaufgaben gefordert zu werden. Wir wünschen euch ein gutes Händchen für die weitere Erziehung - besonders seine Aktionen zur "Futtersuche" betreffend.

Baby Gipsy

Gipsy lebt jetzt bei einem hundeerfahrenen Paar - das war uns bei der frechen Maus sehr wichtig. Sie hat Haus mit Grundstück und muss nicht oft allein sein, weil sie als Bürohund mit auf Arbeit darf. Zuhause hat sie einen Vogel - einen Nymphensittich der sich auch frei bewegen darf. Weil sie es allein noch nicht in`s Bett schafft, wurde ihr sogar ein kleines Treppchen gebaut. So lässt es sich leben als Hund!

Baby Amigo

Amigo heißt jetzt Anton und lebt als Wohnungshund bei einem netten Paar. Zuhause hat er eine Katze als Kumpel, mit der er sich ganz gut versteht. Draußen hat er schon einige Hundekumpels gefunden, mit denen er toben kann. Wahrscheinlich wird er eine Hundeschule besuchen, damit aus ihm mal ein gut erzogener Rüde wird.

Baby Milano

Milano lebt jetzt bei einem jungen Paar, das sich sofort in ihn verliebte als sie sein Foto sahen und einen ziemlich weiten Anreiseweg in Kauf nahmen. Im Familien- und Bekanntenkreis leben schon mehrere Tierschutzhunde unterschiedlicher Nationalitäten, so das er sich in bester Gesellschaft befindet. Wir wünschen viel Freude mit dem charmanten, kleinen Racker.

Baby Lena

Leni hat bei einer netten Familie ein neues Zuhause gefunden. Sie hat Haus mit Garten und oft allein sein, muss sie auch nicht, weil sich die Arbeitszeiten ihrer Menschen gut überschneiden. Demnächst wird sie eine Hundeschule besuchen. Wir finden super das auch ein kleiner Hund Erziehung genießen darf. Wir wünschen viele, schöne, gemeinsame Jahre.

Baby Queeny

Queeny lebt jetzt bei einer netten Familie. Mit dem kleinen Sohn verstand sie sich von Anfang an blendend. Da sie als "Gaststättenhund" mit auf Arbeit darf, wird sie nicht oft allein bleiben müssen. Falls doch mal nicht so viel Zeit ist, freut sich die Oma schon auf ausgedehnte Spaziergänge mit ihr.

Baby Julie

Julie lebt jetzt als Zweithund bei einem hundeerfahrenen, aktivem, jungen Paar. Das Kennenlernen gestaltete sich zwar schwieriger als gedacht, weil Julie vor großen Hunden erstmal Angst hat. Obwohl sie sich beim Anblick der Ersthündin kaum beruhigen konnte, nahm das Paar die Herausforderung an. Es dauerte nicht lange das beide Hunde gemeinsam im Hundebett schliefen und auch miteinander spielten. Für Julie`s Entwicklung ist es ein Gewinn das sie sich an der freundlichen, souveränen Ersthündin orientieren kann. Wir freuen uns und sind sehr beeindruckt das das junge Paar die lange Anfahrt auf sich genommen hat und sich für unsere nicht ganz einfache Julie entschieden hat.

Baby Wilma

Wilma lebt jetzt als Zweithund bei einer netten, hundeerfahrenen Familie mit Haus und Garten. Die Arbeitszeiten der neuen Hundeeltern sind so das sie nicht lange allein bleiben muss, was sie natürlich sehr freut. Bei uns mochte sie große Hunde am liebsten (Paul der Doggenrüde war genau ihre Kragenweite!) und so freuen wir uns das sie nun den ihren eigenen großen Rüden auf Trab halten kann - und den Rest der Familie sicher auch. Bei uns war kein Besen vor ihr sicher und bestimmt lässt sich die freche Maus einiges einfallen um ihre neuen Menschen zu beschäftigen.

Baby Bella

Bella lebt jetzt bei einem hundeerfahrenen Ehepaar als Wohnungshund. Sie ist zwar der einzige Hund im Haushalt aber es gibt noch Katzen. Da Bella so schön über die Sofalehnen "Fangen" spielen kann und auch sonst einige Gemeinsamkeiten mit Katzen hat, hatten wir uns gewünscht das im neuen Zuhause Katzen sind. Hunde trifft sie genug draußen beim Gassi gehen, so das sie auch mit Hunden rumtoben kann. Allein bleiben muss sie nur selten, weil der neue Papa zu Hause ist. Wahrscheinlich wird sie eine Hundeschule besuchen. Wir wünschen viel Freude mit der kleinen Maus!

Rüde Bobby

Bobby lebt jetzt bei einer netten, hundeerfahrenen Familie. Er hat viel Auslauf in der Natur, muss nicht oft allein bleiben und hat viel zu tun. Seinem Hütehundwesen entsprechend passt er bei den Spaziergängen auf das keiner verloren geht. Eine wichtige Aufgabe da die Familie noch 2 Jagdhunde hat. Zuhause gibt es auch noch Katzen mit denen er auch ganz gut klar kommt. Wir freuen uns das Bobby nun endlich ein schönes, eigenes Zuhause gefunden hat.

Baby Fine

Fine lebt nun bei einem jungen Paar mit Haus und Grundstück. Herrchen lebte schon seit jungen Jahren immer mit Hunden zusammen, so das genug Hundeerfahrung vorhanden ist, der frechen Maus gerecht zu werden. Im Bekanntenkreis gibt es viele Hunde und auch bei Gassigehen findet sich meist jemand zum spielen. Zuhause gibt es noch 3 Katzen - eine davon in Fine`s Alter. Die beiden hatten keine Berührungsängste und lagen schon am ersten Tag gemeinsam auf dem Sofa - der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Wir wünschen gutes Durchhalten bei der Erziehung!

Baby Shanty

Shanty heißt jetzt Susi und ist nur ein paar Dörfer weiter gezogen. Sie lebt nun bei einem netten Ehepaar mit Haus und Garten. Im selben Haus wohnt auch die Tochter des Paares mit ihrer verspielten Mopshündin und so hat Susi eine Spielkameradin. Vielleicht dürfen wir ja beide Fellnasen auch mal als Gast im Hundekindergarten begrüßen. Wir würden uns freuen!

Rüde Juri

Juri lebt jetzt bei einem sympathischen, hundeerfahrenem, rüstigen Rentnerpaar mit Haus und Grundstück. Alleine bleiben muss er nur selten, weil er fast überall mit hin darf. Für viel Auslauf in der Natur ist gesorgt, weil das Paar oft geocachen geht. Da gibt es auch für Juri immer viel zu entdecken und er trifft oft andere Hunde. Wir freuen uns für Juri so ein schönes Zuhause gefunden zu haben.

Baby Anni

Anni lebt jetzt bei einer netten Dame, die fast immer zu Hause ist und viel Zeit für die Süße hat. Sie hat Haus mit Grundstück und hält alle auf Trab. Besonders liebt sie es Besen und Wischmöppe durchs Haus zu schleppen. Wir wünschen viel Freude mit der kleinen, frechen Dackelmaus!

Baby Dunja

Die kleine, freche Dunja lebt nun bei einem hundeerfahrenen jungen Mann. Sie ist Wohnungshund, hat einen Garten und ist viel draußen unterwegs. Auch die Freunde und Bekannten des neuen Herrchens lieben sie und passen gern mal auf sie auf. Sogar auf Arbeit darf sie mit und wenn sie mit Herrchen draußen unterwegs ist, trifft sie immer viele Hunde zum Spielen. Wir wünschen viel Freude mit der süßen, frechen Maus.

Baby Betty

Betty lebt jetzt als Wohnungshund bei einem jungen Paar als Zweithund und darf sogar mit auf Arbeit. Da sie sehr unsicher ist, sind wir froh das sie den netten Rüden (der ihr sehr ähnlich sieht) an ihrer Seite hat, an dem sie sich orientieren kann. Die neuen Hundeeltern haben Erfahrung und werden es bestimmt schaffen ihr Sicherheit zu geben, damit sie weiter die große Welt entdecken kann. Im Wald ohne Leine laufen geht schon gut und mit der Zeit wird Betty auch sonst sicherer werden. Für den Weg dahin wünschen wir viel Erfolg und immer gute Nerven.

Baby Rany

Rany heißt jetzt Amy und lebt bei einem jungen Paar als Wohnungshund. Sehr zu ihrer Freude sind die neuen Eltern sehr sportlich und viel draußen unterwegs - ganz nach ihrem Geschmack. Wenn sie größer ist, kann sie am Fahrrad mitlaufen und mit joggen gehen. Hunde zum Spielen trifft sie auf den Hundewiesen der Stadt und danach wird gekuschelt. Wir wünschen viel Spaß mit der Schmusemaus.

Baby Stella

Stella lebt jetzt bei einer netten Familie als Wohnungshund. Sie ist zwar Einzelhund aber dafür hat sie noch 2 Katzen mit denen sie sich langsam anfreundet. Herrchen hat Erfahrung mit Hunden und ein gutes Händchen dafür Stella über ihre anfängliche Unsicherheit hinwegzuhelfen. Wir freuen uns sehr, das auch Stella regelmäßig den Hundekindergarten besuchen wird.

Rüde Sammy

Sammy hat das Herz einer Kundin des Hundekindergartens erobert und lebt nun bei ihr und der netten Hündin als Zweithund. Dort gibt es auch Katzen und Pferde und er bemüht sich zu lernen wie man damit umgeht. Frauchen möchte einen gut erzogenen Hund, so das er ab sofort eine Hundeschule besucht. Wir freuen uns das unser kleiner Prinz in der Nähe bleibt und regelmäßiger Gast im Hundekindergarten ist.

Rüde Chicco

Chicco kam aus dem Tierheim Dluzyna Gorna zu uns. Er eroberte unser Herz und zeigte sich als der Rüde, nach dem ich schon lange suchte. Er ist sehr sozial mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts aber dennoch selbstbewusst und sagt, wenn ihm was nicht gefällt. Darum bleibt er bei uns im Hundekindergarten und unterstützt mich bei meinen täglichen Aufgaben. Er begrüßt neue Hunde und testet vor allem andere unkastrierte Rüden auf Verträglichkeit.

Baby Flocke

Flocke heißt jetzt Maja und lebt bei einem frisch verheiratetem Paar mit Hundeerfahrung als Wohnungshund. Im Freundeskreis gibt es auch einige Hunde, mit denen sie spielen kann und zur Hundewiese ist es auch nicht weit. So kann sie oft mit ihren neuen Hundefreunden über die Wiesen toben. Lange allein bleiben muss sie nicht, denn es gibt nette Verwandte und Bekannte, die sich freuen, wenn Maja mal bei ihnen ist. Wir freuen uns sehr, das Maja so schnell ein schönes Zuhause gefunden hat und wünschen viel Freude mit der kleinen Dame.

Rüde Murphy

Murphy kam aus dem Tierheim Dluzyna Gorna zu uns. Wir entschieden uns ihn zu übernehmen, weil er stark übergewichtig sein sollte und hier hätte er nun wirklich genug Bewegung bekommen. Als wir ihn kennenlernten, zeigte sich aber das es ein junger Kerl mit super Figur war, dem es riesigen Spaß machte mit den anderen Hunden durch den Garten zu toben. Jetzt hat er endlich eigene Menschen - sogar mit Hütehunderfahrung. Ein nettes Paar mit Haus und Grundstück. Alleinbleiben muss er nur selten, weil er mit in`s Büro darf. Und er ist Einzelhund, denn seine Menschen hat das lernwillige Kerlchen gern für sich alleine. Hund glücklich, neue Hundeeltern glücklich und wir erst recht. Wir wünschen weiterhin viel Freude miteinander.

Rüde Shadow

Shadow kam aus dem Tierheim Dluzyna Gorna zu uns. Dort verbrachte er 1 1/2 Jahre seines Lebens und war der Prügelknabe. Durch seine originelle, unverwechselbare Art eroberte er schnell unser Herz. Durch Zufall entdeckte ihn ein nettes Paar aus Nordrhein-Westphalen im Internet und nahm den weiten Weg auf sich. Jetzt heißt er Kalle, hat Haus und Garten, darf mit auf Arbeit und ist dort Bürohund. Das Beste allerdings ist die süße, nette Hündin mit der er nun zusammenlebt. Und nach anfänglichen Startschwierigkeiten putzt er nun sogar die beiden zum Haushalt gehörenden Katzen. Nach nicht mal 2 Wochen kann er schon ohne Leine laufen und passt auf das er nicht verloren geht. Wir sind sehr glücklich darüber das Kalle nun endlich ein schönes, eigenes Zuhause hat und die Liebe bekommt, die er so lange vermissen musste.

Hündin Shirley

Shirley kam aus dem Tierheim Dluzyna Gorna zu uns und wir hatten viel Spaß mit der kleinen Prinzessin. Nun lebt sie als Wohnungshund bei einem netten Paar und muss nur selten allein bleiben. Sie ist überall dabei und hat viel zu tun: Bekannte besuchen, ihre Menschen zum Zelten begleiten, die Hundeauslaufgebiete der Stadt unsicher machen...und eine Hundeschule wird sie auch noch besuchen. Sie wird sicher eine tolle Begleiterin für ihre neuen Menschen und wir sind gespannt wie sie als erwachsene Hundedame aussehen wird. Wir wünschen euch viel Freude mit der süßen Maus!

Update 28.02.2014
Shirley lebt jetzt bei einer netten Familie mit Windhunderfahrung, denn als Podencomix hat sie schon besondere Ansprüche an ihre Menschen. Sie ist der Hund der erwachsenen Tochter, die im Haus der Eltern lebt. Da die Eltern schon eine Hündin haben, ist sie nun Zweithund. Sie ist viel draußen unterwegs und hat auch schon andere Hundekumpels gefunden. Wir freuen uns das Shirley nach relativ langer Suche nun doch ein passendes, eigenes Zuhause gefunden hat.

Hündin Maja mit Babies

Maja kam zusammen mit ihren 1 Tag alten Babies aus einem polnischen Tierheim zu uns. Sie hatte wahnsinnige Angst, biss wild um sich und auch gesundheitlich stand das Überleben der kleinen Hundefamilie auf der Kippe. Glücklicherweise wurde alles gut und Maja eroberte recht schnell unser Herz - denn eigentlich ist sie ein richtiges Kuscheltier. Jetzt lebt sie bei einem netten, jungen Paar als Wohnungshund mit kleinem Garten. Sie folgt ihren Leuten auch ohne Leine und bleibt immer in der Nähe. Das freut Frauchen sehr, denn sie ist oft auf dem Pferdehof und Maja wird sie bei Ausritten begleiten. Uns fiel der Abschied schwer aber wir wissen Maja in den besten Händen. Viel Spaß weiterhin mit dem süßen "Kuschelmonster".

Hündin Mira

Mira kam aus einem polnischen Tierheim zu uns. Sie war jung, unerzogen aber intelligent und sportlich - eine junge Dame mit viel Potential. Sie lebt nun bei einer hundeerfahrenen Familie und hat Haus und Grundstück zur Verfügung. Da es ein Mehrgenerationenhaus ist, ist fast immer jemand da und Mira muss kaum mal allein bleiben. Mit Herrchen macht sie gemeinsam Sport, das heißt regelmäßig joggen gehen. An ihrer Erziehung wird gearbeitet und so wird sie demnächst eine Hundeschule besuchen. Wir wünschen weiterhin viel Freude mit der süßen Dame.

Baby Nemo

Für Nemo suchten wir hundeerfahrene Menschen, da er schon als Baby sehr frech und stur war. Wir wurden fündig und nun lebt er bei einem hundeerfahrenen Ehepaar mit Haus und Grundstück. Er wird liebevoll aber konsequent erzogen und wird sich so sicher zu einem angenehmen Begleiter entwickeln. Viel Spaß mit dem kleinen Frechdachs!

Baby Yellow

Yellow heißt jetzt Bobby und lebt bei einem Ehepaar mit Haus und Garten und könnte einen Hundespielzeugladen aufmachen - so viel davon hat er. Er nutzt es auch ausgiebig und tobt damit durch den Garten. Manchmal tobt er auch mit dem Nachbarshund. Allein sein muss er selten, weil auch noch Verwandtschaft mit im Haus wohnt. Er war der größte von seinen Geschwistern und wir sind mal gespannt wie groß Bobby noch wird.

Baby Raya

Raya lebt bei einem jungen Paar als Wohnungshund. Sie kann schon einige Tricks und Frauchen hat große Freude daran ihr so was beizubringen. Sogar besuchen war sie uns schon und sie ist ganz schön gewachsen. Manchmal trifft sie ihren Bruder Teddy in der Welpenspielstunde, die sie regelmäßig besucht. Später soll sie Frauchen am Pferd begleiten und da ist natürlich wichtig das sie gut hört. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei der Erziehung - Spaß habt ihr genug, wie wir auf euren Videos sehen.

Baby Shadow

Shadow heisst jetzt Teddy und lebt nun als Wohnungshund bei einem jungen Paar. Dort wird es auch in der Wohnung nicht langweilig, weil es auch noch Katzen gibt. Zu seiner großen Freude wohnt er in der selben Stadt wie Schwester Raya und so waren die beiden auch schon gemeinsam in der Welpenspielstunde. Wir wünschen viel Freude mit dem kleinen Mann.

Hündin Mascha

Mascha lebt jetzt als Einzelhund bei einer hundeerfahrenen Familie mit einer kleinen Tochter. Sie hat Haus und Grundstück und muss fast nie allein bleiben, da sie ihr Frauchen ins Büro begleitet. Für ausgiebige Spaziergänge ist gesorgt und sie hört schon gut so das sie ohne Leine laufen darf. Wir wünschen der Familie weiterhin viel Freude mit der süßen Kuschelmaus.

Hündin Tinka

Tinka heißt jetzt Molly und lebt bei einer Familie als Wohnungshund. Zum Spielen ist immer jemand da, weil sie Zweithund bei einem französischen Bullyrüden ist. Sie kann sogar auf Arbeit mit, so dass sie kaum allein bleiben muss. Allerdings hat sie von allen das schwerste Los gezogen. Sie wird eine Hundeschule besuchen und die Begleithundprüfung ablegen müssen, damit sie wenn alles gut geht als Therapiehund arbeiten darf. Wir drücken die Daumen das alles gut klappt und sie so eine Aufgabe hat und Menschen helfen kann.

Hündin Peppy

Peppy lebt nun bei einem jungen Paar als Wohnungshund. Die Mutti des neuen Frauchens ist Kundin des Hundekindergartens und macht derzeit eine Ausbildung zur Hundetrainerin. Sie steht ihrer Tochter mit Rat und Tat zur Seite, so das aus Peppy sicher ein gut erzogenes Hundemädchen wird. Futterbeutel apportieren kann Peppy jetzt schon. Wir freuen uns das die Kleine in unserer Nähe bleibt und wünschen viel Spaß mit dem kleinen Wildfang.

Hündin Kira

Kira lebt nun als Wohnungshund bei einer jungen Frau, die schon Erfahrung mit Hunden hat. Es war Liebe auf den ersten Blick. Nachdem sie Kira im Arm hielt, wollte sie gar kein anderes Baby mehr näher ankucken. Kira wird Frauchen auf Arbeit begleiten, so dass sie fast nie allein bleiben muss. Wir wünschen viel Freude mit dem kleinen Wonneproppen.

Update:
Hundebaby Kira wuchs, aber nicht wie bei einem Labradormix zu erwarten in die Höhe sondern in die Länge. Dazu ein Sturkopf und eine gewisse Unberechenbarkeit - da war der Papa wahrscheinlich ein Dackel. Mit einem schwer erziehbarem Dackel war das Frauchen leider überfordert. So kam sie zu uns zurück und das glücklicherweise als Muffin mit seinen Menschen gerade zu Besuch war. Die verliebten sich sofort, machten mit dem Vermieter alles klar und so zog Kira kurz darauf als Zweithund zu Muffin. Nun hat das Paar 2 dickköpfige Dackelmixe mit denen sie die Hundeschule besuchen. Wir bewundern die Nervenstärke des Paares und wünschen gutes Durchhalten bei der Erziehung der jungen Rabauken.

Hündin Xena

Xena heißt jetzt Stella. Sie lebt bei einer netten Familie mit großen Kindern. Sie war immer am längsten mit der Mama im Garten unterwegs und darum freuen wir uns besonders das sie auch im neuen Zuhause Haus mit Garten hat. Die Familie hat Erfahrung mit Hunden und Stella ist vollwertiges Familienmitglied. Sie war sogar schon mit in einer Gaststätte und hat sich gut benommen. Wir sind sicher, das Stella sich so zu einer tollen Begleiterin entwickeln wird und wünschen allen viel Freude miteinander.

Hündin Buffy

Buffy's ehemaliger Besitzer bat uns um Hilfe, weil er sie abgeben musste. Als wir sie übernahmen, wussten wir noch nicht, das wir mit ihr eine große Überraschung erleben würden. In Windeseile eroberte sie unser Herz. Bei einer regulären tierärztlichen Untersuchung stellte sich heraus, das sie trächtig ist und wir durften das Wunder von Schwangerschaft, Geburt und Mutterglück miterleben. Glücklicherweise haben nicht nur die Babies tolle, neue Familien gefunden, sondern auch Buffy selber. Sie ist als Zweithund zu einem sehr netten Cavalier-King-Charles-Rüden gezogen, mit dem sie sich gut versteht und auch schon mal kuschelt. Das Ehepaar hat Haus mit Grundstück und durch die vorhandenen Hundeklappen, kann Buffy selbst entscheiden ob sie rein oder raus will. Der neue Papa ist zuhause, so das die beiden Hunde nicht oft allein bleiben müssen. Wir freuen uns mit Buffy das sie nun endlich ein bleibendes, schönes Zuhause gefunden hat und nicht mehr herumgereicht wird.

Hündin Nana

Nana lebt jetzt als Zweithund bei sehr netten Kunden von mir. Sie hat dort ein Haus mit Garten und Menschen mit viel Zeit. Mit der Ersthündin versteht sie sich super und hat viel Spaß dabei Hund und Menschen immer auf Trab zu halten. Ich freue mich sehr auch sie als Gast im Hundekindergarten begrüßen zu dürfen.

Hündin Mimi

Mimi lebt jetzt bei einem Paar mit Haus und Garten. Der erwachsene Sohn und die Schwiegertochter haben einen jungen Chihuahua- Mixrüden mit dem Mimi gern spielt und Erfahrung mit Hunden. Sie werden den Eltern bei der Erziehung zur Seite stehen.

Rüde Muffin

Muffin ist der ganze Stolz eines jungen Paares mit Hundeerfahrung und viel Zeit. Er lebt als Wohnungshund in Amy`s Nachbarschaft und freut sich sehr über den Kontakt zu seiner Schwester, da er anfangs sehr traurig war von Mama und Geschwistern getrennt zu werden.

Hündin Amy

Amy lebt nun als Wohnungshund bei einer netten Familie. Mit dem Sohn der Familie versteht sie sich super. Die Katze ist noch etwas skeptisch aber sie nähern sich vorsichtig aneinander an. Besonders freut sie sich das Muffin in der Nachbarschaft wohnt und das er sie oft zum Spazieren oder in den Garten begleitet. Wahrscheinlich wird auch sie demnächst eine Hundeschule besuchen.

Hündin Kiara

Kiara lebt nun bei einer tollen Familie mit Haus und Garten als Zweithund. Die andere kleine Hündin freut sich über die Verstärkung und spielt und kuschelt mit ihr. Sogar die Katze spielt manchmal mit. Die große Tochter übernimmt eine Menge Verantwortung und wird auch mit ihr die Hundeschule besuchen.

Update:
Leider entwickelte Kiara gegenüber der Ersthündin einen extremen Futterneid, der dazu führte das die Beiden sich richtig blutig bissen. Da es der Familie nicht möglich war immer alles Fressbare außerhalb ihrer Reichweite zu halten, lebt Kiara jetzt bei einer Verwandten. Dort war die Kleine sowieso schon öfter wenn die Familie etwas vorhatte. Allein bleiben muss sie fast nie, es gibt nette Nachbarshunde, einen Garten und besonders wichtig - konsequente Erziehung.

Junger Minikater Garfield

Minifundkater Garfield lebt jetzt als Zweitkater bei einem netten Ehepaar mit Haus und Grundstück. Er lebt mit im Haus, darf aber auch raus seinen Freigang genießen, weil es verkehrsberuhigte Zone ist. Den Herrn des Hauses fand er auf Anhieb sympathisch und kroch ihm gleich unter den Arm. Auch die tierärztliche Versorgung mit Wurmkuren, Impfungen… ist gewährleistet. Wir wünschen Garfield viel Freude im neuen Leben und sind gespannt, ob er noch wächst oder so ein "Mini" bleibt.
Unser besonderer Dank gilt einer Kundin, die die Sächsische Zeitung auf sein Schicksal aufmerksam machte und Frau Hecking von der Sächsischen Zeitung, die den Artikel verfasste. Seine neue Familie meldete sich nämlich aufgrund des Artikels und adoptierte ihn.

Update 25.11.2012:
Freiheit bedeutet leider auch immer Gefahr. Garfield hatte viel Freude daran auf Bäume zu klettern und er war sogar erfolgreich bei der Mäusejagd. An diesem Sonntag jedoch kehrte er von seinem Jagdausflug nicht mehr zurück. Suchaktionen in Kellern und Garagen der Nachbarn blieben ebenso wie die Verteilung von Suchplakaten erfolglos. Die traurigen Katzeneltern vermuten, das er vielleicht einem Fuchs zum Opfer gefallen ist, da ja gleich hinter dem Haus das Feld beginnt. Seine Rettung war trotzdem nicht umsonst - sonst hätte er vielleicht nie erfahren wie es ist geliebt zu werden.

Rüde Chester

Chester lebte in einer Wohnung mit ca 20 anderen Hunden, wurde daraus befreit und kam über 7 Ecken zu uns. Erstmal wurde er entfloht und entfilzt und er bekam eine neue Frisur damit er was sieht. Jetzt lebt er als Wohnungshund bei einer netten Dame. Er muss fast nie allein sein, hat einen Garten und die Tochter des neuen Frauchens hat eine ihm sehr ähnlich sehende Hündin, mit der er sich super versteht. Da das neue Frauchen Kaninchen züchtet, darf er immer mit füttern gehen und er hat seine neuen langohrigen Freunde auch schon zu Ausstellungen begleitet. Mit wachsendem Vertrauen Frauchen gegenüber, wird er bei fremden Menschen sicherer werden und das Anbellen ganz lassen. Wir wünschen allen viele, schöne Jahre miteinander.

25.01.2014
Chester musste leider wieder zu uns zurück, weil Frauchen aufgrund von Trennung wieder lange arbeiten gehen musste und er nicht allein bleiben konnte. Nun lebt er bei einer Familie mit Haus und Garten. Die beiden Töchter der Familie freuen sich ihm kleine Kunststückchen beibringen zu können. Er hört auch ohne Leine gut und begleitet seine Menschen des Öfteren auf den Reiterhof. Oft allein sein muss er nicht und wenn geben ihm die anderen Hunde der Familie Sicherheit. Wir freuen uns das Chester nun bei hundeerfahrenen Menschen zusammen mit anderen Hundekumpels leben kann.

Rüde Lumpi

Dackelmixbaby Lumpi lebte in einer Wohnung mit ca 20 anderen Hunden und wurde daraus befreit. Über 7 Ecken kam er zu uns und wir stellten mit Freude fest, das er keinen Schaden genommen hat. Er ist ein Dackel wie er sein muss: frech, neugierig, mutig und ein bisschen stur. Jetzt lebt er bei einer jungen Frau, die eine Ausbildung zur Hundetrainerin macht und ist dort natürlich in den besten Händen. In der Wohnung hat er eine Katze zum Spielen und draußen trifft er viele Hunde. Für später ist geplant ihn zum Schimmelsuchhund auszubilden, der dann Schimmelschäden in Gebäuden aufspürt. Wir wünschen viel Freude mit Lumpi, bei dem sein Name Programm ist.

Rüde Oskar

Oskar lebt jetzt bei einem jungen Paar mit dem er wahrscheinlich demnächst eine Hundeschule besuchen wird. Im neuen Zuhause leben auch noch 2 Katzen, so das es nicht langweilig wird. In der Nähe gibt es einen tollen See, wo er wunderbar mit anderen Hunden durchs Wasser toben kann. Für die Zukunft ist angedacht, das Oskar sein Frauchen auf Arbeit ins Seniorenheim begleiten darf, um dort den alten Menschen Freude zu schenken. Wir drücken, die Daumen das alles so klappt wie erträumt.

Hündin Susi

Susi sollte ausgesetzt werden, wenn sie keiner haben will, weil der Besitzer umziehen musste. Sie kam in miserablem Zustand zu uns. Susi hatte rundgewachsene Krallen, verfilztes Fell an den Pfoten und unter den Beinchen, innen mit Fell zugewachsene und dreckige Ohren…und extremes Übergewicht. Dadurch konnte sie kaum laufen und machte einen schrecklichen Eindruck, so das wir uns nicht gewundert hätten, wenn sie einfach tot umgefallen wäre. Unser Tierarzt tat sein Bestes, wir badeten sie und begannen sie kleine Runden Gassi zu führen. Sie lernte Trockenfutter zu fressen, da ihr Hundefutter nicht bekannt zu sein schien. In nicht mal 2 Wochen entwickelte sie sich zu einem glücklichen Hund der "Zeitung liest", sich auf der Wiese wälzt, Schmuseeinheiten einfordert und sogar beginnt mit anderen Hunden zu spielen. Jetzt heißt sie "Quaste" und lebt sie bei einem liebevollen, jungen Paar, welches sie beim Abspecken unterstützt und Erfahrung mit Dackeln hat. Quaste hat sogar ihre eigene Homepage auf der sie Aufklärungsarbeit zum Thema Übergewicht bei Hunden leistet und andere Hunde beim Abspecken unterstützt.

Rüde Krümel

Krümel hatte in seinem jungen Leben schon einige Besitzer und kam dann schließlich zu uns. Er zeigte sich hier als ziemlich schlauer, sportlicher Schmusehund, der zudem noch recht charmant sein kann. Jetzt lebt er bei einem jungen, aktiven Paar. Er ist viel draußen unterwegs, hat neue Hundefreunde gefunden und geht gern Baden. Seine Erziehung wird sehr ernst genommen und obwohl das Paar Erfahrung mit Hunden hat, besucht er die Hundeschule und hat sogar einen persönlichen Hundetrainer. Freunde und Bekannte des Paares sind begeistert, wenn sie mal auf Krümel aufpassen dürfen. Wir freuen uns sehr, Krümel in so guten Händen zu wissen.

Rüde Benny

Benny lebt jetzt bei einer netten, hundeerfahrenen Familie als Wohnungshund. Seinen Platz auf dem Sofa und im Bett hat er sich gesichert und ihn freut besonders, das der neue Papa Fleischer ist. Liebe geht eben doch durch den Magen. An seiner Erziehung wird weiter gearbeitet und wir sind sicher, das er sich weiterhin zu einem tollen Begleiter entwickeln wird.

Hündin Sina

Sina suchte wegen einer Allergie des Kindes ein neues Zuhause. Als Husky-Mix ist sie eine sehr aktive Hündin, die viel Beschäftigung braucht. Jetzt lebt sie bei einer Familie mit 2 kleinen Kindern (sie liebt Kinder sehr) auf einem 4- Seitenhof mit großem Grundstück. Natürlich lebt sie als Familienhund mit im Haus. Draußen ist viel Platz um mit dem neuen Kumpel, einem Schäferhund-Husky-Mix- Rüden über das Grundstück zu toben. Manchmal ist auch noch ein Dackel zu Besuch und der darf natürlich auch mitspielen. Der Rüde ist schon gut erzogen und wir drücken die Daumen, das Sina sich von ihm noch bisschen was abguckt.

Rüde Oskar

Oskar wurde gefunden und lebte dann im Tierheim bis ihn eine sehr nette Dame adoptierte. Leider stellte sich nach kurzer Zeit heraus, das er als Wohnungshund sehr unglücklich ist und so gab die Dame ihn schweren Herzens bei uns ab. Jetzt lebt Oskar bei einer Familie mit Haus und Garten. Er versteht sich sowohl mit dem Sohn der Familie als auch mit den beiden Katzen prächtig. Da Oskar zwar sehr verschmust ist, aber auch etwas stur sein kann, sind wir sehr glücklich, das die Familie Erfahrung in der Hundeerziehung hat und ihn liebevoll und konsequent erzieht. In den richtigen Händen wird er sich weiterhin zu einem tollen Begleiter entwickeln und wir freuen uns, das wir ihn ein Stück auf diesem Weg begleiten durften.

Hündin Kira

Kuschelmaus Kira kam zu uns, weil ihre alte Besitzerin keine Zeit mehr für sie hatte. Obwohl sie sehr viele Interessenten hatte, gestaltete sich ihre Vermittlung sehr schwierig. Keiner konnte uns überzeugen, das Kira dort glücklich werden wird, bis sich eine sehr nette Familie für sie interessierte. Dort lebt sie jetzt als Wohnungshund. Kira hat auch die kleine Tochter ins Herz geschlossen und auch mit den Katzen kommt sie gut klar. Die Familie ist viel draußen unterwegs oder entspannt sich im Garten. Das gefällt Kira natürlich sehr und sie ist auch glücklich darüber, mit im Bett schlafen zu dürfen. Wir wünschen der kleinen Maus und ihrer neuen Familie viele schöne, spannende Jahre miteinander.

Update 21.12.2013
Aufgrund familiärer Veränderungen konnte Kira leider nicht mehr in ihrer Familie bleiben und kam zu uns zurück. Jetzt lebt sie als Zweithund bei Spitzrüde Cherry (jetzt "Shelly"), der auch von uns an seine neue Familie vermittelt wurde. Nun hat sie Haus und Garten, hundeerfahrene Menschen mit viel Zeit und besonders toll ist das sie Zweithund sein kann. Wir wünschen viel Freude mit der kleinen Kuschelmaus.

Rüde Dicker

Dicker wurde abgegeben, weil seine alte Besitzerin keine Zeit mehr für ihn hatte. Weil er Männern gegenüber sehr unsicher ist uns sie immer anbellt, wünschten wir uns für ihn eine alleinstehende Dame als neue Besitzerin. Aber es kam anders und eine sehr nette Familie verliebte sich in ihn und überzeugte uns, das sie auch bereit sind an dem Problem zu arbeiten. Er lebt jetzt als Wohnungshund bei der Familie mit kleinem Sohn und jugendlicher Tochter. In der kurzen Zeit hat er schon sehr viel Neues gelernt, hört gut und auch das "Anbellproblem" hat sich schon gebessert. Die Familie hat einfach ein Händchen dafür mit ihm umzugehen und ihn liebevoll zu erziehen. Wir wünschen allen viele, schöne gemeinsame Jahre!

Rüde Waldi

Waldi kam zu uns, weil es den alten Besitzern gesundheitsbedingt nicht möglich war einem Welpen gerecht zu werden. Wir hatten mit Waldi (liebevoll "Prinzenrolle" genannt) sehr viel Spaß, während er bei uns lebte. Als Kunden ihren Hund im Hundekindergarten abholten, lernten sie Waldi kennen und verliebten sich in ihn. Sie erfuhren das Waldi und ihr Hund viel miteinander gespielt haben und sich super verstehen. Jetzt lebt Waldi bei ihnen und freut sich eine so nette Familie mit Haus und Garten gefunden zu haben, wo immer was los ist. Auf die Katze könnte er zwar verzichten, aber er lässt sie leben. Wir freuen uns besonders darüber, das auch er den Hundekindergarten als Pensionsgast besuchen wird und wir ihn so öfter wiedersehen können.

Hündin Shyenne

Shyenne suchte ein neues Zuhause, weil sie als großes, verspieltes Mädchen dem ersten Hund der Familie (Rehpinscher) zu viel Angst machte. Jetzt lebt sie bei einer netten Familie mit Haus und Garten, die viel Zeit für sie hat. Manchmal trifft sie sich mit den Nachbarshunden zum Spielen auf der Wiese, die gleich hinter dem Haus beginnt. Obwohl sie für ihr Alter schon eine Menge kann, nimmt die Familie ihre Erziehung auch weiterhin ernst. Shyenne hat sogar eine Hundetrainerin, weil die Familie alles richtig machen möchte. So viel Verantwortungsbewusstsein finden wir toll. Wir sind sicher das Shyenne sich mit viel Liebe bedanken wird.

Rüde Hicks

Hicks kam zu uns, weil seine alte Besitzerin ihn nicht in die neue Wohnung mitnehmen durfte. Er hat jetzt ein eigenes Haus mit riesigem Grundstück und hält seine Menschen und die 2 Katzen auf Trab. Im Haus leben 4 Generationen (5 bis 90 Jahre alt) und so ist fast immer jemand zuhause. Das gefällt ihm natürlich und er folgt seinen Leuten auf Schritt und Tritt um ja keine Streicheleinheit zu verpassen. Obwohl wir etwas traurig sind, das wir den süßen "Wuschel" nur so kurz begleiten durften, freuen wir uns sehr, das er so schnell ein tolles, endgültiges Zuhause gefunden hat. Wir wünschen Hicks und seinen Leuten viele schöne, spannende Jahre und Kuschelstunden miteinander.

Rüde Max

Max kam zu uns, weil seine Leute aufgrund familiärer Veränderungen keine Zeit mehr für ihn hatten. Jetzt lebt er mit 2 Katzen bei einem netten Paar, das ihn liebevoll aber konsequent erzieht - so wie ein Beagle das braucht. Für viel Auslauf ist gesorgt, da seine Leute sehr aktiv und gerne draußen unterwegs sind. Besonders freuen wir uns darüber, das Max in der Nähe bleibt und wir ihn als Gast im Hundekindergarten begrüßen dürfen. Wir wünschen Max und seiner neuen Familie weiterhin viel Freude miteinander.

Hündin Elli

Elli verbrachte die bisherigen 8 Jahre ihres Lebens als Zwingerhund. Da ihr Besitzer umzog und sie nicht mitnehmen konnte,kam sie in recht verwahrlostem Zustand zu uns. Glücklicherweise erholte sie sich gut und lebt jetzt in Hessen als Wohnungshund bei einer netten Familie mit einer kleinen Tochter. Sie muss fast nie allein bleiben und ist täglich im Wald spazieren - sogar ohne Leine. Wir freuen uns sehr, das unsere "Knutschkuh" nun endlich die Liebe und Zuwendung bekommt, die sie so lange vermissen musste.

Hündin Jamie

Jamie wurde wegen Umzug und Familienzuwachs bei uns abgegeben.
Jetzt lebt sie bei einer Familie mit 2 Kindern, einer Katze und einer andern Hündin in einem schönen Haus mit richtig großem Garten. Sie hat sich super eingelebt und schon eine richtig gute Beziehung zu ihren Leuten aufgebaut. Jamie ist eine sehr sensible Hündin und wir sind sicher, das sie sich bei dieser geduldigen und einfühlsamen Familie weiter zu einer super erzogenen Familienhündin entwickeln wird. Mit etwas Geduld wird sie bestimmt auch noch ihre Angst vor den Pferden verlieren, so dass sie Frauchen dann auch auf Ihren Ausritten begleiten kann.Wir wünschen der Familie weiterhin viel Freude mit Jamie.

Rüde Cherry

Cherry kam zu uns, weil sein altes Frauchen versäumt hat ihn zu erziehen und ihm Grenzen zu setzen. Als sie dann mit ihm und seinem ständigen Kläffen überfordert war, kam er zu uns. Hier lernte er den Umgang mit anderen Hunden, das es auch Grenzen gibt und das man mit Kläffen nichts erreicht. Jetzt lebt er bei einer Familie mit Haus und Garten und muss fast nie allein bleiben. Die Familie hat Erfahrung mit Hunden und er wird liebevoll erzogen aber es werden ihm auch Grenzen gesetzt. Mittlerweile kann man ihm sogar sein Spielzeug wegnehmen ohne "angemault" zu werden. Wir wünschen weiterhin viel Freude mit dem kleinen Charmeur!

Hündin Lela

Lela kam zu uns, weil der neue Vermieter ihres Herrchens die Haltung nicht gestattete. Bei uns lernte sie unter anderem die Sache mit der Stubenreinheit, "Sitz" und auf Zuruf herzukommen. Wir wurden oft gefragt was wohl für Rassen in ihr stecken und wir sind uns sicher das sie eine gelungene Mischung von "Kuscheltier" und "Frechdachs" ist. Jetzt lebt sie bei einer netten Familie in einer schönen großen Wohnung und ist oft zum Spielen auf den Freilaufflächen der Stadt unterwegs. Am Wochenende ist sie mit der Tochter einen Reiterhof unsicher machen und hat dort schon Freundschaft mit den anderen Hunden geschlossen. Wir wünschen Allen zusammen weiterhin viel Freude miteinander und vielleicht bekommen die Katzen der Familie ja doch noch Lust mal mitzuspielen.

Rüde Merlin

Merlin kam zu uns, da er in der neuen Wohnung nicht mit einziehen durfte. Jetzt teilt er sich mit einer Hündin Haus und Garten bei einer netten Familie. Das Hundeduo darf sogar mit auf Arbeit und bereichert den Büroalltag. Wir freuen uns sehr, dass Merlin in der Nähe bleibt und wohl auch ab und zu Gast im Hundekindergarten sein wird.

Hündin Amy

Amy wurde abgegeben, weil sie aus Protest die Wohnung als Klo benutzte. Wir stellten uns auf wischen und waschen ein aber nichts passierte. Bei uns war sie stubenrein und benutzte wie gewünscht die Wiese zum Pullern. Jetzt lebt Amy in einer Familie mit 9 jähriger Tochter und 2 Katzen. In der Verwandtschaft und Bekanntschaft sind viele Hunde zum Spielen. Obwohl sie für einen Beagle schon recht gut hört, wird sie eine Hundeschule besuchen um das Gelernte zu verfestigen. Wir wünschen Amy und ihrer neuen Familie viel Freude miteinander.

Rüde Horst

Horst kam zu uns, weil sein Herrchen berufsbedingt keine Zeit mehr für ihn hatte. Wenn er allein sein musste, verletzte er sich aus Verzweiflung selber. Jetzt lebt Horst bei einer netten Familie. Frauchen ist Frührentnerin, und hat viel Zeit für ausgiebige Spaziergänge. Die Kinder und Enkel sind oft zu Besuch, so das es nie langweilig wird. Er hat sich gut eingelebt, Freundschaft mit der Nachbarshündin geschlossen und hört auch ohne Leine super. Wir wünschen euch noch viele, schöne, gemeinsame Jahre!

Rüde Don

Don lebte an der Kette und sollte erschossen werden, wenn sich nicht sofort jemand findet, der ihn nimmt. Ein netter Nachbar bat uns um Hilfe und so zog Don vorübergehend bei uns ein. Jetzt lebt der sanfte Riese bei einem Paar mit Haus und Garten. Er ist Hund Nummer 4 im Rudel. Da das neue Frauchen Hundeverhaltensberaterin und Hundephysiotherapeutin ist, hätte er es gar nicht besser treffen können. Wir freuen uns sehr für Don, dass er im Leben doch noch mal Glück hatte. Wir lieben und vermissen dich und werden dich nie vergessen.

Update 28.04.2013
Trotz der jahrelangen schlechten Haltung hat sich Don sein freundliches, ausgeglichenes Wesen bewahrt. So unterstütze er Frauchen bei der Resozialisierung anderer Hunde, arbeitete als Therapiehund mit behinderten Kindern und eroberte die Herzen von Menschen, die vor so großen Hunden eigentlich Angst haben. Seine Menschen liebten ihn bedingungslos und schöpften alle medizinischen Möglichkeiten (an die andere Leute nicht mal denken) aus um ihn gesundheitlich zu unterstützen. Durch jahrelange Kettenhaltung waren seine Knochen, Gelenke und vieles andere so in Mitleidenschaft gezogen worden, das selbst starke Schmerzmittel nicht mehr halfen - und dann noch ein Kreuzbandriss, von dem er sich nie erholt hätte. Don hat es nicht verdient zu leiden und so entschlossen sich seine Menschen schweren Herzens ihn gehen zu lassen. Es ist ungerecht und wir sind unendlich traurig. Jahrelang lebte er bei Menschen, für die er nur Ballast war. Dann fand er sein Hundeparadies, bei Menschen, die ihn endlich zu schätzen wussten und er konnte es nur so kurz genießen.
Don wird immer in unserem Herzen bleiben und wir wünschen seinen Lieben viel Kraft um mit dem Verlust fertig zu werden.

Hündin Babsi

Babsi kam über den Tierschutzverein " Hand- und Pfote" aus Rumänien zu uns. Sie lebt jetzt in Dresden bei einer sehr netten Familie, deren jugendliche Tochter leider sehr krank ist. Für sie ist Babsi Beistand, Seelentröster und Fitnesscoach. Wir wünschen der ganzen Familie alles Gute für die Zukunft. Babsi wird sicher weiterhin für viel Freude und Ablenkung sorgen.

Update 27.03.2013:
Leider konnte die Familie aufgrund gesundheitlicher Probleme Babsi`s Ansprüchen an Bewegung und Beschäftigung nicht mehr gerecht werden. Da sie merkten, das Babsi nicht mehr glücklich war, kam Babsi zu uns zurück.
Jetzt wohnt Babsi bei einer Künstlerin mit kleinem Häuschen am Waldrand. Alleinbleiben muss sie selten, denn sie darf dabeisein und liegt gemütlich in ihrem Körbchen, wenn Frauchen die künstlerischen Kurse leitet. Im alten Zuhause gab es Katzen und Babsi ist sehr froh auch beim neuen Frauchen einen Kater zu haben.
Babsi ist einerseits eine aktive Hundedame aber andererseits sehr verschmust. So ist sie für Frauchen Muse und sportliche Begleitung zugleich. Wir freuen uns sehr, das Babsi es so gut getroffen hat.

Rüde Boris

Boris kam über den Tierschutzverein Hand-und Pfote aus Rumänien zu uns.
Am 2.5. wird er sein neues Zuhause in der Nähe von Hoyerswerda beziehen. Er suchte sich seine Leute aus. Es waren die Einzigen, die nicht angebellt wurden. Das Paar hat ihn auch schon in der Hundeschule angemeldet und wir wünschen viel Spaß beim Lernen.

Hündin Püppi

Püppi fand ich an einer vielbefahrenen Straße und sammelte sie ein. Keiner vermisste sie. Ostermontag eroberte sie das Herz eines netten Herrn aus Dresden und blieb gleich dort. Sie freut sich über schöne Spaziergänge und einen tollen Sofaplatz mit Streichelgarantie.

Rüde Doc

Doc kam über den Tierschutzverein Hand-und Pfote aus Rumänien zu uns.
Er lebt jetzt in der Nähe von Dresden bei Freunden von mir, die ihren geliebten Hund kurz zuvor altersbedingt verloren haben. Zwischen Doc (jetzt Willi) und dem Herrn des Hauses war es Liebe auf den ersten Blick.

Hündin Sneezy

Sneezy kam über den Tierschutzverein Hand-und Pfote aus Rumänien zu uns.
Nun lebt sie bei einer Familie in der Nähe von Görlitz. Sie hat sich prächtig entwickelt und macht allen viel Freude.

Hündin Lea

Lea ist jetzt die Partnerin eines alleinstehenden Herrn mit Haus und Garten und hat schon viele neue Hundefreunde gefunden. Irgendein Blödsinn fällt der jungen Dame immer ein so das Jacken keine Aufhänger mehr haben und die Schuhe keine Schnürsenkel - wir hoffen das legt sich noch.

plants